Meine Hunde

  • Bella
  • Wanda
  • Anjanka

Unabella Donna vom Hallwanger Silberberg, genannt „Bella“ 

(Ho Rüd Ho Irondachs x La Passion vom Hallwanger Silberberg)

gew.: 25.07.2015, 15T0370K, Formwert: V, Zuchtzulassung erteilt
Zahn- und Rutenstatus: o. B.
Röntgen der Wirbelsäule / des Rückens: o. B., Herzuntersuchung: o. B.
Augenuntersuchung: o. B., kein Hinweis auf erblich bedingte Augenerkrankungen


Leistungszeichen: 
BHP-1:96 Punkte/1. Preis, BHP-2: 40 Punkte /1. Preis, BHP-3: 34 Punkte /2.Preis
BHP-S1: 100 Punkte/1. Preis
SFK

Bella hielt ich im August 2015 als 4 Wochen alter Welpe als erste auf dem Arm – um mich war es geschehen, für mich war es Liebe auf den ersten Blick.
Im September 2015 zog Bella dann als 8 Wochen alter Welpe bei mir ein – und hielt das ganze Rudel zunächst ordentlich auf Trab. Sie bekam sogar einen eigenen Babysitter abgestellt, „Klein Flip“ war dazu auserkoren worden, das Baby zu bespaßen, zu bekuscheln und auch in die Schranken zu weisen, wenn denn notwendig.
Seither ist einige Zeit vergangen und Bella hat sich zu einer ihrer Familie gegenüber sehr liebevollen und anhänglichen Hündin entwickelt. Berühmt-berüchtigter „Dackel-Sturkopf“?! Fehlanzeige!! Bella legt einen unglaublich guten Gehorsam an den Tag, hat viel Spaß an gemeinsamer „Arbeit“ und Unternehmungen wie Begleithundeausbildung, Mantrailing, Trickdogging, Fährtenarbeit und Agility (in einem für die körperliche Anatomie des Dackels angepassten Parcours!). Sie liebt – genau wie ich - lange und ausgiebige Spaziergänge und Wanderungen und  unsere gemeinsamen Unternehmungen bereiten uns viel Freude.

Auch wenn man es dem Dackel nicht gerade nachsagt: Ich bin überzeugt davon, dass Bella einen „Will to please“ hat, sie folgt mir gern und oftmals verstehen wir uns einfach ohne Worte. Es ist schön, einen Hund wie sie an meiner Seite zu haben!

Bella konnte im Deutschen Teckelklub 1888 einige sehr erfolgreiche Prüfungen ablegen:
Sie bestand die BHP-1 (Gehorsam, Sozialverträglichkeit) mit 96 Punkten im 1. Preis, die BHP-2 (Führersuche und Warten) mit 40 Punkten im 1. Preis und die BHP-3 (Wasserfreude) mit 34 Punkten im 2. Preis.
Auch die erschwerte Begleithundeprüfung BHPS 1 (Erschwerter Gehorsam) hat sie mit sagenhaften 100 Punkten im 1. Preis bestanden.
Zudem hat sie die Schussfestigkeitsprüfung (SFK) bestanden.


Da wir beide viel Spaß an der Ausbildung haben und Bella mit Feuereifer bei der Sache ist, werden wir sicher noch das ein oder andere Leistungszeichen anstreben….

Auch als Muttertier überzeugt Bella: Sie hat meinen A-Wurf absolut problemlos, instinktsicher und liebevoll großgezogen – dass sich „die kleinen A-chens“ physisch und mental so gut entwickeln konnten ist in erster Linie ihr Verdienst. Ich behaupte - auch wenn es in diesem Kontext vielleicht seltsam klingen mag – dass sie eine stolze und mehr als fürsorgliche  Mutter ist; für mich ist sie seitdem sowieso meine „Supermom“!

 

Read More

Wanda vom Hallwanger Silberberg , genannt „Wanda, das rote Zwiebelchen“

(Peron von der Hallwanger Pferdekoppel x Purple Rose vom Hallwanger Silberberg)


gew.: 26.02.2016, 16T0081K, Formwert: V, Zuchtzulassung erteilt
Zahn- und Rutenstatus: o. B.
Röntgen der Wirbelsäule / des Rückens: o. B., Herzuntersuchung: o. B.
Augenuntersuchung: o. B., kein Hinweis auf erblich bedingte Augenerkrankungen


Leistungszeichen: 
BHP-1:91 Punkte/2. Preis, BHP-2: 40 Punkte /1. Preis
SFK

Wanda tapste im Mai 2016 als 12 Wochen alter Welpe in unser Leben. 
Sie ist eine fröhlich-freche Dackeldame, die für jeden Spaß zu haben ist – ihre Fröhlichkeit ist ansteckend und sie lässt keine Langeweile aufkommen. 
Wanda, mein rotes Zwiebelchen, ist stets gut gelaunt, offen und aufgeschlossen für alles Neue und durchaus recht lebhaft – mitunter hat sie den Charme einer Dampfwalze. Sie ist sehr selbstbewusst und liebt es, auch mal eigene Ideen umzusetzen. „Kadavergehorsam“ sucht man bei Wanda vergeblich – sie denkt mit und wenn das vom Menschen von ihr Gewünschte keinen Sinn für sie  ergibt …. – fordert sie von diesem bessere Argumente mit dem berühmten unnachahmlichen Dackelblick! Dennoch – oder gerade deswegen: Wir lieben sie und es macht großen Spaß, mit ihr zu „arbeiten“ und sie für das Gemeinsame zu begeistern – hat man das geschafft, ist sie eine absolut verlässliche Begleiterin, die ihren „Job“ wirklich verstanden hat und diesen gerne macht! Und: Sie liebt ihre Familie und braucht den ganz engen Kontakt – lieber mittendrin statt nur dabei. 

Auch Wanda  konnte im Deutschen Teckelklub 1888 erfolgreiche Prüfungen ablegen:
Sie bestand die BHP-1 (Gehorsam, Sozialverträglichkeit) mit 91 Punkten im 2. Preis, die BHP-2 (Führersuche und Warten) mit 40 Punkten im 1. Preis.
Außerdem hat sie die Schussfestigkeitsprüfung bestanden.

 

Anjanka vom Kleebach FCI , genannt „Janka“

(Unabella Donna vom Hallwanger Silberberg x Jackomoh vom Krummholz)

gew.: 10.01.2018, 18T0030K, Formwert: vv
Zahn- und Rutenstatus: steht noch aus
Röntgen der Wirbelsäule / des Rückens: o. B., Herzuntersuchung: o. B.
Augenuntersuchung: steht noch aus

Leistungszeichen: 
SFK

 

Anjanka ist gewissermaßen ein „Wunschkind“… - sehnlichst habe ich mir von meiner „Bella“ nach „Jackomoh vom Krummholz“ eine Tochter gewünscht, die ich schließlich als letzt geborenen Welpen des A-Wurfs in den Händen hielt!

„Janka“ hat das Gemüt eines Sonntagskindes – obwohl sie in den frühen Morgenstunden eines Mittwochs geboren wurde: Sie ist stets fröhlich, verspielt, freundlich zu Allem und Jedem und geht offen, gelassen, ruhig und abwartend auf alles Neue zu.

Man kann sie für jede Art und Form der gemeinsamen „Arbeit“ begeistern: Sie liebt es zu apportieren, geht gern im See schwimmen, liebt Nasenarbeit und ist natürlich bei der begleithundeorientierten Ausbildung mit großem Eifer dabei… 
Dabei steht sie neuen „Aufgaben“ aufgeschlossen und neugierig gegenüber, zeigt genau wie ihre Mutter ein hohes Maß an Motivation es „ihrem Menschen“ recht zu machen und setzt die gestellten Anforderungen schnell und mit Freude um. 

Die Schussfestigkeitsprüfung hat Anjanka  im Alter von 10 Monaten bestanden. 
Derzeit wird sie begleithundeorientiert ausgebildet und der Termin für die Begleithundeprüfung ist bereits im Kalender notiert…

Auch Anjanka ist genau wie Bella, Wanda und ich am liebsten  draußen in der Natur unterwegs, mag es Neues zu entdecken und legt hierbei gigantisch Ausdauer an den Tag - gemeinsam haben wir als Quartett viel Spaß bei unseren Unternehmungen.


„Janka“ ist für mich wie ihre Mutter „Bella“ und ihr Vater „Jackomoh vom Krummholz“ der Inbegriff eines leichtführigen , freundlichen und unkomplizierten Dackels mit „will to please“ – sie ist einfach nur lieb, hat sich leicht in unser kleines Hunde-Rudel integriert und ist für uns süßer als ein Zuckerstückchen!

 

Read More

Impressum

Stephanie Pitterling
35428 Langgöns

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Bildmaterial: eigene Bilder

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 7 TMG: 
Frau Stephanie Pitterling

Gestaltung & Layout:
Klaus Weber
63667 Nidda 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken E-Mail